Am letzten Samstag haben wir uns außerplanmäßig am Friedhof getroffen und von da aus eine kleine Runde auf dem Kamphofer Damm gedreht. Hier gab es für uns wieder einiges zu tun. Gelohnt hat sich der Gang auf jeden Fall. Neben einem netten Anwohner (mit "englischem" Rasen), der uns freundlicherweise angeboten hat, unseren Sack bei ihm zu lassen hat sich uns auch noch spontan eine kleine, fleißige Helferin angeschlossen.

So lange wir auf unseren Runden nur einen neuen netten Nachbarn kennenlernen hat sich die Tour schon gelohnt. Ich würde sagen, unser Ausflug hat sich diesmal mindestens doppelt gelohnt :)

Nächsten Samstag gehts mit vereinten Kräften weiter (allerdings am Pusdorfer Marktplatz).

Vielleicht auch mit Euch?

Liebe Grüße

Euer "Team Pusdorf räumt auf"