Liebe Pusdorfer*innen,

Sportlicher wird’s nicht ;-)
Wir nehmen an einer Stadtteil-Challenge teil, dem 1.Kippenmarathon in Bremen, und brauchen eure Hilfe.
Kippen an sich sind ein riesen Problem, sie vergiften unser Grundwasser (1Kippe/1000l) und sind aus Kunststoff (werden zu Mikroplastik). Lieber Kippen sammeln und recyceln, oder in den Müll geben.
Leider sind die Straßen voll von Kippenstummeln.
 

Näheres dazu findet Ihr auf  www.die-bremer-stadtreinigung.de/kippen
Die Initiative „Pusdorf räumt auf“ hat uns angemeldet. Wenn wir als Stadtteil in der kommenden Woche (17.07-24.07.2021), die meisten Kippen sammeln erhalten/gewinnen wir 3000; Euro für eine gemeinnützige Einrichtung.
Das Jugi Roter Sand soll davon profitieren. Sie beteiligen sich auch am Sammeln.
Wir von „Pusdorf räumt auf“ sammeln jeden Samstag im Stadtteil Müll, mit dem Focus auf Kippen sind wir am 17.07 und am 24.07.2021 unterwegs, allgemein immer ab Marktplatz um 10:30 Uhr.
Gerne kann jeder/e, oder auch Gruppen für sich sammeln. Es gibt eine Sammelstelle im Vorgarten vom Westerdeich 27 (grüne Tonne).

Bitte nur trockene Kippen und bitte keine Aschenbecher entleeren.
Infomaterial und Taschenaschenbecher (aus recycelten Kippen) zum Verteilen erhalten wir in den nächsten Tagen, erhältlich samstags auf dem Marktplatz oder an der Sammelstelle.
Hey! Wäre doch gelacht, wenn wir die anderen Stadtteile nicht schlagen.
 
Euer Team von „Pusdorf räumt auf